Niagara Fälle, USA

Thema: Reisebericht Neuengland von am 13. Mai 2001

Auf der amerikanischen Seite der Niagarafälle stehen wir direkt am Rand der Wasserfälle. Vor allem auf Goat Island sind die Aussichten umwerfend.

Niagara Fälle

Niagara Fälle

Das Super 8 Motel in Amsterdam, NY bietet uns ein erweitertes Continental Breakfast an. Da das Motel direkt am 1-90 liegt, sind wir schnell auf der Autobahn, die wir bis zum Ziel der heutigen Fahrt nicht verlassen. Die Strecke durch den Staat New York führt zunächst durch eine abwechslungsreiche Landschaft, die letzten 100 Meilen bis Buffalo sind aber eher langweilig. Kurz vor Buffalo befindet sich auf einer Raststätte ein offizielles Visitor Center von Niagara Falls, wo wir schon einige Broschüren über unseren Zielort bekommen.

Nach sechs Stunden Fahrt kommen wir in der Stadt Niagara Falls an. Die zahlreichen Motels an der Einfallstraße passieren wir ohne Halt, denn wir wollen möglichst nah an den Niagarafällen übernachten. So beziehen wir ein Zimmer im Days Inn At The Falls direkt gegenüber der Rainbow Bridge, die die USA mit Kanada verbindet.

Die Niagarafälle sind hier auf der amerikanischen Seite durch schöne Parkanlagen sehr gut für Fußgänger erschlossen. Immer wieder entdecken wir bei sonnigem Wetter neue Ausblicke auf die gigantischen Wasserfälle. Vor allem die Aussichtspunkte auf Goat Island sind grandios. Auch auf diese Insel gelangt man übrigens bequem zu Fuß.

Interessiert beobachten wir auch die Abfahrten der „Maid Of The Mist“ – Ausflugsboote, die jetzt am späten Sonntagnachmittag meistens nur halb voll sind.

Die Attraktion „Caves Of The Wind“ öffnet erst in zwei Wochen. Wir sind nicht allzu traurig darüber, denn es gibt hier auch so sehr viel zu sehen.

Nur unsere Hungergefühle schaffen es, dass wir uns doch von der beeindruckenden Atmosphäre losreißen. Das Restaurantangebot in der Gegend ist eher übersichtlich, so dass wir das praktischerweise in unserem Hotel gelegene Denny’s Restaurant aufsuchen.

Nach dem Essen gehen wir gleich wieder zu den Niagara-Fällen. Jetzt im Dunkeln werden sowohl die Hufeisenfälle als auch die sogenannten Amerikanischen Fälle mit verschiedenfarbigen Scheinwerfern angestrahlt. Auch dieses Erlebnis ist wirklich faszinierend.

Tags:

.