Kreuzfahrthafen Catania mit der Mein Schiff 1

Der Kapitän meint es gut mit uns und wendet das Schiff vor dem Anlegen. So haben wir von der Veranda aus einen großartigen Blick auf Catania und den rauchenden Ätna.

Blick vom der Veranda der Familienkabine 8267 auf den Ätna

Der Sohn verabschiedet sich nach dem Frühstück um 10 Uhr in den Kids-Club, heute Vormittag will er „auf jeden Fall“ dorthin. Kein Wunder, steht doch der Besuch auf der Brücke auf dem Programm. Die Eltern gehen von Bord und spazieren durch Catania, der Hafen befindet sich sehr nah am Stadtzentrum.

Mein Schiff 1 im Hafen von Catania

Um 12 Uhr essen wir gemeinsam im Anckelmannsplatz und genießen anschließend den Panoramablick von der Veranda. Bei schönstem Badewetter gehen wir dann an den Pool. Vor dem Abendessen testen wir noch kurz die WII-Station, bevor wir zum letzten Mal das Atlantik aufsuchen.

Auszug aus der Abendkarte: San Miguel Schinken mit Gandaloupmelone und Madeira Wein * Gemüsecremesuppe mit gegrillten Jakobsmuscheln * Gemischte Blattsalate mit gebratener Taubenbrust * Gedünstetes Wildkaninchen mit Tomatensauce * 1001 Nacht der Sinne – Anis, Nelken und Zimt

Während im Kids-Club die Abschiedsparty steigt mit Saft, Kuchen und Luftgitarrenspielen (so wird berichtet) ist Zeit, die Koffer zu packen und vor die Tür zu stellen. Um 21 Uhr singen alle Kinder, Eltern und das Kids-Club-Team gemeinsam ein Abschiedslied.

Abreise am 11. Mai 2012

Die Mein Schiff 1 legt wieder sehr früh an, bereits um 4:30 sind wir in Valletta. Zu dieser Zeit müssen wir auch schon aufstehen, denn wir sollen um 6:15 zum Flughafen gefahren werden. Nach einem frühen Frühstück im Anckelmannsplatz verlassen wir das Kreuzfahrtschiff und fliegen pünktlich um 9 Uhr nach Hamburg.

Tags: , , ,

.