Getauft: Mein Schiff 3

Thema: Kreuzfahrthafen Hamburg von am 13. Juni 2014

Temperatur und Sonnenschein waren perfekt zur Taufe der Mein Schiff 3 am HafenCity Cruise Terminal in Hamburg. Lediglich gelegentliche Windböen störten die Veranstaltung und sorgten für Spannung, denn die Schlagersängerin Helene Fischer hing spektakulär an einem Ballon, während sie den Taufspruch aufsagte. Die Taufpatin wurde ganz schön hin- und hergeweht, es ging aber alles gut – einschließlich der geglückten Champagnerflaschenzerstörung am Bug der Mein Schiff 3.

Vorher gab es ein Showprogramm auf einer eigens für die Veranstaltung aufgebauten Bühne vor zahlreichen geladenen Gästen auf der Tribüne und noch zahlreicheren Gästen auf dem Vorplatz. Ich möchte lobend erwähnen, wie gut auch Zaungäste (im wahrsten Sinne des Wortes, wie man auf meinen Fotos erkennt) die Taufe miterleben konnten, das war sehr gut geplant.

Hier ein paar Schnappschüsse, die ich von meinem Stehplatz hinter der Absperrung gemacht habe. Für die Taufe der Mein Schiff 4 nächstes Jahr hätte ich dann gern auch mal eine Einladung auf die Tribüne 🙂

ms31024010

Da war die Flasche noch intakt.

ms31024008

Die (noch) leere Tribüne.

So sah es hinter mir aus. Ich war ca. eine Stunde vor Beginn da, das reichte für einen guten Stehplatz weit vorn.

So sah es hinter mir aus. Ich war ca. eine Stunde vor Beginn da, das reichte für einen guten Stehplatz weit vorn.

Weitere Stehplätze, leider nicht für jedermann zugänglich.

Weitere Stehplätze, leider nicht für jedermann zugänglich.

ms31024030

Während der Show war der Name des Schiffes noch geheim.

Man beachte den gut besuchten Pressebereich.

Man beachte den gut besuchten Pressebereich.

Wenn sie nicht singt ist Helene Fischer gar nicht mal so übel.

Wenn sie nicht singt ist Helene Fischer gar nicht mal so übel.

Tags:

.